People@CHECK24 - Isabel und Benedikt, Sales & Account

Isabel und Benedikt arbeiten beide am Standort Berlin im Sales & Account Team und geben Einblicke in ihre Aufgaben sowie ihren Arbeitsalltag.

Bitte stellt Euch kurz vor und erzählt uns was zu Eurem Backround.

Isabel: Ich heiße Isabel und habe technisches Management und Marketing in Hamm studiert, bin nach meinem Studium zu CHECK24 nach München gegangen und bin nun seit Februar 2018 dabei.

Benedikt: Hi, ich bin Benedikt und arbeite seit Juni 2020 als Junior Sales und Account Manager bei CHECK24 Shopping für das Vergleichsprodukt „Spielzeug“. Ich komme aus der Nähe von Göttingen und habe in Nürnberg BWL studiert, mit Unterbrechungen in Bangkok und Peking.

Was sind Eure Aufgaben in Eurer aktuellen Position?

Isabel: Meine Aufgabe ist es ebenfalls neue Partner anzusprechen und an den CHECK24 Marktplatz für Baby & Spielzeug anzubinden. Außerdem kümmere ich mich um die stetige Verbesserung sowie Weiterentwicklung bestehender Partnerschaften und die schnelle Lösung von Kundenproblemfällen

Benedikt: Ich akquiriere neue Partner und betreue bestehende Online-Shops, die ihre Spielzeug-Artikel über unsere Plattform verkaufen möchten..

Was reizt Euch daran am meisten?

Isabel: Mir machen die täglich neuen Herausforderungen viel Spaß, für die ich allein oder mit meinem Team Lösungen finde.

Benedikt: Einerseits der Kontakt zu Unternehmern und andererseits hautnah mitzuerleben, wie viel Arbeit hinter einem guten Online-Einkaufserlebnis steckt. Wir arbeiten alle mit hoher Eigenverantwortung, daher lerne ich jeden Tag etwas Neues, was meinen Job sehr spannend macht.

Wie würdet Ihr einen typischen Tag im Büro beschreiben?

Isabel: Als „Early Bird“ starte ich bereits um 8:00 Uhr meinen Arbeitstag, ebenfalls, wie Benedikt, mit einem kurzen Rückblick was am Vortag auf dem Marktplatz für Baby & Spielzeug los war. Über den Tag hinweg bin ich verantwortlich für die Ansprache neuer Partner, die Performance Betrachtung sowie die Weiterentwicklung bestehender Partnerschaften. Zwischendurch müssen immer mal wieder Kundenproblemfälle kurzfristig gelöst werden – langweilig wird es also nie.

Benedikt: Ich starte meinen Tag meistens um 9:00 Uhr und checke die Performance meiner Shops, d.h. wie viel haben wir verkauft, wie viele Einkäufe wurden storniert oder gab es Problemfälle. Damit wir uns im Team regelmäßig austauschen können, gibt es immer täglich um 09:30 Uhr ein Stand Up mit den Kollegen. Vormittags als auch nachmittags ist es meine Aufgabe, potenzielle Partner zu kontaktieren und herauszufinden, ob sie sich für eine Zusammenarbeit eignen. Außerdem arbeite ich an vielen Projekten, wie z.B. neuen Funktionen für unser Partnerportal. Mittags gehen wir immer mit den Kollegen essen.

Benedikt.jpg

Warum CHECK24?

„Flache Hierarchien“ und „Eigenverantwortung“ sind Schlagworte, die in jeder Stellenausschreibung genannt werden. Doch hier habe ich diese Eigenschaften wirklich gefunden. Ich lerne jeden Tag etwas Neues, was meinen Job sehr spannend macht.

Benedikt, Junior Account Manager

Erzählt etwas über Euer Team!

Isabel: Was ich besonders positiv finde ist, dass unser Geschäftsführer sowie unser Head of Department ebenfalls bei uns im Büro sitzen. Schwierige Themen können somit direkt platziert und in kurzen Entscheidungswegen gelöst werden. Neben den Teamevents trinken wir hin und wieder nach der Arbeit innerhalb des Teams das obligatorische Feierabendbier.

Benedikt: Unser Team besteht aus drei Account Managern, zwei Sales Managern und einer Purchase Managerin. Wir haben uns die Bereiche Spielzeug, Baby & Kind Produkte, Erwachsenenmöbel etc. untereinander aufgeteilt. Aber wir unterstützen uns gegenseitig bei Fragen oder Hindernissen z.B. bei der Akquise. Die regelmäßigen Teamevents sind klasse, da immer viele Kollegen dabei sind. Da ich letztes Jahr erst bei CHECK24 eingestiegen bin, kann ich somit viele Kollegen kennenlernen, mit denen ich im beruflichen Alltag weniger zu tun habe.

Warum CHECK24?

Isabel: Mir gefällt unsere Teamkonstellation sehr gut. Alle Mitarbeiter sowie Führungskräfte, einschließlich des Geschäftsführers, reden auf Augenhöhe miteinander. Das macht eine super Arbeitsatmosphäre und im Team ein lockeres und familiäres Zusammenarbeiten. Durch die hohe Eigenverantwortung kann man seine eigenen Ideen miteinbringen und den Marktplatz mit Vorschlägen für neue Features voranbringen - und das ist auch so gewünscht.

Benedikt: „Flache Hierarchien“ und „Eigenverantwortung“ sind Schlagworte, die in jeder Stellenausschreibung genannt werden. Doch hier habe ich diese Eigenschaften wirklich gefunden. Das äußert sich u.a. darin, dass wir unsere Zeit nicht mit sinnlosen Meetings verschwenden, in denen wir uns mit vielen anderen Abteilungen abstimmen müssen. Bei uns sind kleine Abstimmungsrunden und kurze Entscheidungswege die Regel. Die Meetings, die wir haben, verlassen wir immer mit konkreten To Dos.

Du möchtest ebenfalls im Sales & Account oder Produktmanagement am Standort Berlin durchstarten? Dann bewirb dich HIER bei CHECK24 Berlin!

Bereit für CHECK24? Bewirb Dich jetzt!

Weitere Artikel

People@CHECK24 - Samira, Senior Produktmanagerin 9. November 2021

People@CHECK24 - Samira, Senior Produktmanagerin

Samira arbeitet bei uns im Bereich Sterbegeldversicherung. Aus welchem Grund sie sich nach dem Aufbau eines eigenen Start-ups und einiger Zeit in der Beratung für CHECK24 entschieden hat, erzählt sie uns im Interview.

mehr erfahren
1. September 2021

Students@CHECK24 - Dein Start in die Arbeitswelt

Du bist eingeschriebener Student und möchtest Dein Profil durch praktische Erfahrung während Deines Studiums abrunden? Dann bist Du bei uns genau richtig! Erfahre mehr über die Tätigkeiten als Student bei CHECK24.

mehr erfahren
People@CHECK24 - Johanna, Junior Produktmanagerin 3. August 2021

People@CHECK24 - Johanna, Junior Produktmanagerin

Vom Masterstudium in Kopenhagen direkt zu CHECK24. Johanna erzählt uns von einem typischen Arbeitstag als Junior Produktmanagerin.

mehr erfahren
Folge uns
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für jegliche Geschlechter.